Facebook erweitertes archiv herunterladen

Daten, die als Teil Ihres Facebook-Archivs enthalten sind, können sich im Laufe der Zeit ändern, wenn das Unternehmen Funktionen einführt oder abtötet, sodass Sie ihr Support-Dokument vor dem Herunterladen Ihres Archivs überprüfen. 2020 wird es möglich sein, eigene Facebook-Fotos nach Google Photos zu exportieren. [5] Im Dezember 2019 wurde das Feature in Irland verfügbar gemacht. [6] Der Schritt erfolgt nach den DSGVO-Anforderungen für die Datenübertragbarkeit und kann über die EU hinaus und auf weitere Zieldienste ausgedehnt werden. Ab Juni 2009 können Nutzer auf Facebook einen Benutzernamen speziell für ihr Profil auswählen, sodass sie Links mit ihrer eigenen www.facebook.com/username URL-Adresse teilen können. [173] Es gibt jedoch Einschränkungen, welche Benutzernamen verwendet werden können, einschließlich nur alphanumerischer Zeichen (A-Z, 0–9), einer Länge von mehr als fünf Zeichen, nur einem Benutzernamen, der für das Profil eindeutig ist und sich an die Vereinbarung über die Erklärung der Rechte und Verantwortlichkeiten von Facebook halten muss. [174] Im darauffolgenden Dezember startete Facebook einen eigenen URL-Shortener basierend auf dem FB.me Domain-Namen. [175] [176] Ihr Facebook-Archiv kann Kopien Ihrer Timeline-Informationen, Nachrichten, die Sie in Chats, Beiträgen, Fotos und Videos, die Sie geteilt haben, alles aus dem Info-Bereich Ihres Profils und vieles mehr enthalten. Ihre Facebook-Archive enthalten fast alle relevanten Informationen zu Ihrem Konto, einschließlich Ihrer Fotos, aktive Sitzungen, Chat-Verlauf, IP-Adressen, Gesichtserkennungsdaten, und welche Anzeigen Sie angeklickt haben, um nur einige zu nennen. Das ist eine Menge persönlicher Informationen, auf die Sie wahrscheinlich Zugriff behalten sollten. Um Ihr Archiv herunterzuladen, gehen Sie zu “Einstellungen” und klicken Sie unten in den Allgemeinen Kontoeinstellungen auf “Download einer Kopie Ihrer Facebook-Daten” und dann auf “Mein Archiv starten”. 8) Klicken Sie auf Herunterladen und geben Sie dann Ihr Facebook-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. 9) Wenn die Datei heruntergeladen wird, klicken Sie auf Speichern und gehen Sie dann zum Ordner Downloads auf Ihrem Computer.

Öffnen Sie die ZIP-Datei, die Sie heruntergeladen haben, um sie zu entarchivieren. Facebook hat ein Tool erstellt, um ein unvollständiges Archiv Deines Facebook-Kontos herunterzuladen. Dazu gehören eigene Fotos und Videos, Chat-Gespräche, Status-Updates und Wand-Beiträge.